Öldruck Anheben - Erhöhen Audi VW 3.0 TDI EA897

Warum sollten Sie Ihren Öldruck erhöhen bzw. anheben ?

original Öldruck Audi VW 3.0 TDI EA897

Bei den aktuellen Fahrzeugen mit dem EA897 Gen2 3.0 TDI Motor wurde aus Emissionsgründen der Öldruck im niedrigen Drehzahlbereich und im Leerlauf abgesenkt (unter 2500u/min) , dies führt leider in den meisten Fällen über kurz oder lang zu einem Kapitalen Motorschaden da die Kurbelwellen und/oder Pleullagerschalen fressen und sich mit drehen.

 

Wir erhöhen den Motoröldruck in diesen Bereichen und können somit das Risiko um ein vielfaches senken.

 

Betroffene Fahrzeuge:
– Audi A4 B9 3.0 TDI | 218PS | 231PS | 272PS | 286PS |
– Audi Q5 FY 3.0 TDI | 286PS |
– Audi SQ5 8R 3.0 TDI | 340PS
– Audi A6 A7 4G C7 3.0 TDI | 218PS | 272PS | 320PS | 326PS |
– Audi A6 A7 4K C8 3.0 TDI | 231PS | 286PS | 349PS |
– Audi A8 D5 3.0 TDI | 286PS |
– Audi Q7 4M 3.0 TDI | 218PS | 272PS | 231PS | 286PS |
– Audi Q8 3.0 TDI | 231PS | 286PS |
– VW Touareg 3.0 TDI | 231PS | 286PS |
– VW Amarok 3.0 TDI | 163PS | 204PS | 224PS | 248PS |

 

Betroffene Motorkennbuchstaben:
CRTD, DDXC, CVUA, CVUB, CVUC, DDXE, CRTC CZZB, CZVF, DDVF, CVZA, CSWB, DEND, DCPC, DEHA, DEWA, DDVC, DDVB, DDVE, DEWB, DHXA, DCPE, DHXB, DHXC, DHXA, DENA. DMVB, DDXB, DDXC, DDXD,

 

Sie kommen von weiter weg ? Kein Problem, Sie können uns Ihr Motorsteuergerät auch zu senden.

Nach Ankunft passen wir den Öldruck in der Software Ihres Steuergerätes an und senden es am selben Tag mit UPS zurück.

angehobener erhöhter Öldruck Audi VW 3.0 TDI EA897